“Let’s start with the gap …

Wie du aus Angst vor der Über_zeit <overdone> die Tage uns ausfüllst mit all der Strecke, auf dass sie sich <S/sehne> dehne im Raum zur unendlichen 8, die uns unter_wegs verschleift → verschleißt. Dagegen setz ich die Furcht, nicht anzukommen (oder zu spät).

Katja Schraml. Wi(e)derwanderstand.
https://www.facebook.com/events/542776872959793/?notif_t=event_aggregate&notif_id=1575968559467728

Lesung. Bei der Abschlussveranstaltung und Preisverleihung des 9. Bad Godesberger Literaturwettbewerbs der Bonner Parkbuchhandlung, am 10. Dezember 2019 um 19.30 Uhr in der Galerie Haus an der Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn.

(c) kaschpar