müll mal anders

IMG_0835
(c) kaschpar

ehemalige deponie arkenberge (im hintergrund; vordergrund: biotopsee)

da hat sich jemand mal wieder was ausgedacht: konzept erholung attraktion*

mein liebslingsbegriff aus der schnell durchgeblätterten broschüre: „unkontrollierte nutzung“

(heute getestete badequalität im angrenzenden baggersee lässt zum ersten mal ein „baden verboten“-schild wünschenswert erscheinen.)


*schnell noch 1 paar schippen sand raufgekarrt, schon ragt man über den teufelsberg (gut fürs marketing und natürlich die sommerrodelbahn!
da gabs doch mal 1  film über 1 bergvermesser, dessen arbeit 1 dorf dazu brachte, 1 haufen schutt auf den gipfel des dorfberges zu schleppen, damit er nicht plötzlich aufgrund 1 fehlenden meters aus dem offiziellen bergverzeichnis entschwinde schwünde … ach ja:

Der Engländer, der auf einen Hügel stieg und von einem Berg herunterkam

in diesem sinne: schönen sonn_tag!