unser beitrag zu pfingsten

oh herr, lass ab!

Die katholische Kirche gewährt demjenigen Gläubigen Teilablass, der an einer öffentlich abgehaltenen Gebetsnovene zur Vorbereitung auf das Pfingstfest teilnimmt. Dem, der den Hymnus Veni, Creator Spiritus andächtig betet, wird ebenfalls Teilablass gewährt; wird dieser Hymnus an Pfingsten oder am Neujahrstag öffentlich (gemeinsam) gebetet, wird ein vollkommener Ablass gewährt.”

quelle: heiligenlexikon, hervorhebungen: kaschpar

auf zur öffentlichen erwartung des heiligen geistes!

auf die eilige heilige drei_faltig_keit:

an_dächtig
be_dächtig
ver_dächtig

schönen sonn_tag.

IMG_1391 (2)
(c) kaschpar