W_andersmann

Jeder, heißt es, kann 1 Beförderungsrecht erwerben.
Jedermann!
Hören Sie ihn, den Tod? Zu mir spricht er ganz deutlich: Wandersmann anders_mann! Zeit für die weise Reise.
So gehen wir also. Und hinterfragens zugleich. Denn wer wandert, muss sich viel denken, damit der Weg ausgefüllt. Warum tut man jetzt das?
Ich geh zu Fuß, weil ich spüren muss, wie lang das ist: 1 Strecke. Was das wirklich heißt: Wetter. Wie schwer das ist: Lebensnotwendigkeit: Körper Kopf Kunst.

Katja Schraml: W_Andersmann. Kurzprosa. In: Karussell: Nr. 7: Verweile doch. Bergischer Verlag. 26.11.2017.

(c) kaschpar