groß_stadt_symphonie

aus der sicheren trotztrutzburg <schutzräume schutzhäute>: ich hab die macht über meine twittertimeline (schmarrn scheiß geschwätz block ich weg) gehts hinaus in die draußenwelt: seminar workshop kongress. confess, no stress: vor(her)gestellt ists immer schlimmer alswie in wirklichkeit: nur nicht versagen verzagen!)

Frühlingserwachen in der Stadt – Lesung zur Symphonie. Freitag, 30. März 2018, Brotfabrik Berlin, Pankow (Roter Salon), 18-22 Uhr

https://symphoniedergrossstadt.wordpress.com

C U 2n8

Ver_orten nennt sich das. Sich einpflanzen woanders für 1 bestimmte Zeit, um sich rundrum seiner selbst zu vergewissern. Wer bist du. Was machst du. Und warum?
So wollen wir Ordnung schaffen in unserer verworrenen Lebensfadenstruktur. Sichtung des Rot.

Katja Schraml. Aus_weit_ung. In: Freie Räume. Anthologie zum Wiener Werkstattpreis 2017.

Lesung im Rahmen der Vorstellung der Publikationen aus dem aktuellen Verlagsprogramm der Wiener Literatur-Edition FZA.

Montag, 06. November 2017, 19:00 Uhr, Lettrétage Berlin-Kreuzberg.

raketenrichtungsding

Und komm mir ja keiner mit der Gleichmäßigkeit und dem guten reinen Maß, das jederzeit schön unschwankhaft einförmig durch die Tage zieht, allem Gewitter, aller Hitze gefeit. Nein. Nichts da! Ich will noch über den Gipfel hochhinaus die Schallmauern hindurch über Strato + Meso hinweg in der Ex_o_sphäre uni_versal Glück fühlen, bis ich berste, wenn ich danach auch wieder treibstoffleer rückstoßlos abstürze zurück troptrop hinab hinunter bodenlos tief ins Meer hinein unter Wasser verschluckt halb ertrinken muss, bevor ich mich erinnere, dass ich das Schwimmen gelernt, ich muss nur die Arme bewegen.

Katja Schraml: Rotweiß Rotweiß. Meine Stimmung. In: Richtungsding XI „Rakete“. Vorauss. April 2017.

Traditionelles Wettlesen um den Publikumspreis zur Premiere 29.04.2017 in Düsseldorf.

(c) kaschpar

(1 wasser_verteil_er zur freien ver_wendung für hik_e! liebe grüße, k.)