gute vor_sätze fürs neue jahr. 1. versuch: blame the shame.

Das Einzige, was gegen die Peinlichkeit wirkt, ist die Komik: wenn man die Welt an sich mit ihren offensichtlichen Widersprüchen im ihrer Ge_samt_heit für lächerlich erklärt, greift einen das Gelächter nicht an – so kauft man der Scham den Schneid ab.

img_3802

dokumente zur lage der nation: germs VII

natur_gemäß (?): der rest vom fest.

= ende germs 2016.

damit beschließen wir die panamapannenpapersreihe fürs erste.

diesmal ohne gleich wieder eine neue kategorie mit herbeizuerfinden:

zwar haben wir im archiv 1 beträchtliche anzahl von vergessenen ecken + fahrradleichen (auch das ist anscheinend unser ding)

– aber diese kategorie haben wir schon:

müll mal anders.

von daher …

wenden wir uns jetzt mal wieder den schöneren dingen zu

+ zerbrechen uns bald wieder den kopf über auf mit dem lebens_weg.

 

es grüßt ganz artig & wünscht 1 schönen abendmorgenmittag,

kaschpar